Vorträge

 

Grundlagen für die körpertherapeutische Arbeit mit traumatisierten Menschen - Möglichkeiten und Grenzen
September 2017, Forum Osteopathie, Wien

Sind Solidarität und Toleranz erlernbar? Eine Auseinandersetzung im Lichte aktueller gesellschaftlicher Herausforderungen
April 2017,
 Vortrag und Workshop im Rahmen der 20. Wissenschaftlichen Arbeitstagung der Gesellschaft für Gestalttheorie und deren Anwendungen e.V. (GTA) in Kooperation mit der Kirchlichen Pädagogischen Hochschule KPH Wien/Krems

Traumatic Stress and its Impact on Body, Mind and Society
Mai 2015
, Vortrag im Rahmen der 19. Wissenschaftlichen Arbeitstagung der Gesellschaft für Gestalttheorie und deren Anwendungen e.V. (GTA) in Kooperation mit dem Department für Klassik, Moderne Sprachen, Pädagogik und Philosophie (ALEF) der Universität Parma, mit dem Department für Neurowissenschaften der Universität Parma sowie dem Department für Life Sciences der Universität Triest zum Thema „BODY, MIND EXPRESSION“ an der Universität Parma. 

Der Körper als Ressource
September 2008, Fortbildung der IQTÖ, St. Georgen am Längsee

Der Körper als Ressource im therapeutischen Prozess
März 2008, Forum Fortbildung ÖBVP, Wien

Zur Gestaltung der Arbeitsbeziehung in der Psychotherapie komplex traumatisierter Menschen.Erfahrungen aus meiner Arbeit mit Kriegsflüchtlingen und Opfern organisierter Gewalt im Verein Hemayat
November 2007, Gestaltcafé ÖAGP, Wien